Projekte

Das Projekt “NaturKultur für lebensWerte Kammlandschaften”   
    

Das Projekt “NaturKultur für lebensWerte Kammlandschaften” dient dem Zweck, die Bemühungen zur Erhaltung der biologischen Vielfalt im Naturpark “Erzgebirge/Vogtland” öffentlichkeitswirksam darzustellen. Dabei stehen praktisch Maßnahmen wie Pflege von Bergweisen und Hecken, Renaturierung von Fließgewässern und Mooren, Neuanlage und Nutzung sowie Pflege von Streuobstwiesen mit alten Obstsorten im Mittelpunkt des Interesses. Folgende Aktionen wurden in den vergangen Monaten durchgeführt:

  • geführte Wanderungen, thematische Seminare und Workshops
  • Informations- und Aktionsstände für Kinder begleitend zu den Bergwiesenfesten
  • Erstellung von Umweltbildungsmaterialien (Mind Maps)
  • Umweltbildung für Kinder und Jugendliche

    
Das Projekt “Natürliche Vielfalt der Montanregion des Naturparks Erzgebirge/Vogtland”
   

Über viele Jahrhunderte hinweg veränderten die bergbaulichen Tätigkeiten des Menschen die Landschaft unseres Naturparks. Es entstanden Stollen, Halden, Pingen, Steinbrüche, Teiche und Gräben. Die Natur passte sich an die Verhältnisse an. Es entwickelten sich wertvolle Lebensräume, die einen enormen Artenreichtum aufweisen. Mit diesem Projekt sollen diese Lebensräume durch vielfältige Maßnahmen ins Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt werden.

  • Erstellung von Plakaten, Flyern, eines Veranstaltungskalenders und einer Broschüre
  • geführte Exkursionen
  • Aufstellung von Informationstafeln
  • Biotoperhaltungsmaßnahmen